Ostern lustige sprüche zum Lachen und für Karten

There are many people who were searching for the lustige sprüche für osterkarten to share with their friends, family members, and relatives and loved ones. We all know that the gruesse are one of the best ways to express your love on this special occasion of Ostern. To make this occasion more special you can send a beautiful Osterkarten to all your loved ones. This year send lustige wünsche to your closed ones with special karten that will make them laugh and spread happiness for a while all around. Here we have provided variety of Ostern lustige sprüche für karten so that you may get some help from this.

This collection of Ostern 2018 lustige sprüche is useful for the online pranks, wünsche will help you to make your friends laugh and they are easy to share through the social networking sites as today in modern era of technology everyone is active on social sites. We hope you will like our below wonderful collection of kostenlos lustige Ostersprüche provided for handy. On every festival we use karten to send our wünsche as we know that they are the best way to enjoy the festival, spread laughter all around. This year send the hilarious and lustige sprüche collection for frohe ostern 2018 to all your loved ones, friends, family members and colleagues etc. Don’t forget to share the article on the social networking sites.

ostern bilder lustige

Lustige sprüche zum Osterkarten

  • Wenn die Schokolade keimt,
    wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
    “Glockenklingen” sich auf
    “Lenzes Schwingen” endlich reimt,
    und der Osterhase hinten auch schon presst,
    dann kommt bald das Osterfest.(Joachim Ringelnatz)
  • Wird es nun bald Ostern sein?
    Kommt hervor, ihr Blümelein,
    komm hervor, du grünes Gras
    komm herbei, du Osterhas!
    Komm doch bald und fehl mir nicht,
    bring auch deine Eier mit.

(volkstümlich)

  • Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei!
    Immerfort, hier und dort und an jedem Ort!
    Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt.
    Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sinds zwei und drei.

(Hoffmann von Fallersleben)

  • Im Licht der Ostersonne
    bekommen die Geheimnisse der Erde
    ein anderes Licht.

(Friedrich von Bodelschwingh)

  • Wird es nun bald Ostern sein?
    Kommt hervor, ihr Blümelein,
    komm hervor, du grünes Gras
    komm herbei, du Osterhas!
    Komm doch bald und fehl mir nicht,
    bring auch deine Eier mit.

(Volksgut)

  • Endlich ist es soweit,
    willkommen in der Osterzeit.
    Der Hase nun die Eier bringt
    und fröhlich durch die Gärten springt.
    Wir wünschen euch zum Osterfeste
    alles Liebe und das Beste!

(Katharina Anders)

  • Komm Henne, komm im schnellen Schritt.-
    Bring auch deine Eier mit.

(Ein herzliches Dankeschön an unsere Leserin Claudi!)

  • Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren.
    Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häslein aufzuspüren.
    Dann lege ich in seinen Korb ein Blatt mit tausend Grüßen,
    das soll es dir als Festgruß bringen mit seinen flinken Füßen.

(Volksgut)

  • Eins, zwei, drei- noch ein buntes Osterei,
    vier, fünf, sechs und sieben,
    seh ich dort im Grase liegen.
    Acht, neun, zehn;
    Osterhase bleibt ungesehn.

(Katharina Anders)

  • Niedlicher kleiner Osterhase,
    mit der rosa Stubsnase,
    wackelst mit dem Stummelschwanz;
    machst du uns den Osterrtanz?
    Nein, du versteckst die Eier für uns nur,
    vom Garten bis in den Flur.
    Wir suchen sie alle, eins, zwei, drei, vier,
    wir bedanken uns ganz lieb bei dir.

(Katharina Anders)

  • Unterm Baum im grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas.
    Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
    macht ein Männchen, guckt hervor.
    Springt dann fort mit einem Satz, wie ein kleiner, frecher Spatz.
    Schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und was ist? Ein Osterei!

(Emanuel Geibel)

  • Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei!
    Immerfort, hier und dort und an jedem Ort!
    Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt.
    Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sinds zwei und drei.

(Hoffmann von Fallersleben)

  • Das weiß ein jeder, wer’s auch sei,
    gesund und stärkend ist das Ei.

(Wilhelm Busch)

  • Des Nachts im Traum auf grünem Rasen
    beschenkten Paul die Osterhasen.
    Zwei Eier legten sie gewandt
    ihm unter den Arm und unter die Hand.
    Am Himmel steht der Mond und denkt:
    Ich werde nicht so schön beschenkt.

(Christian Morgenstern)

  • Im Licht der Ostersonne bekommen die
    Geheimnisse der Erde ein anderes Licht.

(Friedrich von Bodelschwingh)

  • Wer den “stillen Freitag”
    und den Ostertag nicht hat,
    der hat keinen guten Tag im Jahr.

(Martin Luther)

Updated: March 28, 2018 — 1:21 pm
Frohe Ostern © 2018 Frontier Theme